3 Kommentare zu “945 Die Welt der börsennotierten Generäle auf dem Weg ins Unbekannte / The World of Publicly Owned Generals on the Way to the Unknown

  1. Noch was, Spiele mit Module 9 (Aktien) und 5 (Erforschen) scheinen länger zu dauern. Wir hatten heute ca. 4 Stunden an reiner Spielzeit. Ein Grund dabei war sicherlich, dass die Aktienregeln komplett neu für uns waren, und wir alle 5 Gesellschaften im Spiel hatten.

     
  2. Wir fanden das Spiel sehr gut. Die Strategie wie man gewinnt, haben wir noch nicht so raus. Kämpfe zu gewinnen oder verlieren scheint jedenfalls nicht so wichtig zu sein. Viele Aktien zu besitzen scheint aber gut zu sein. Das Spiel hat gewisse Ähnlichkeiten mit Imperial.

    Wir waren auch nicht sicher, ob wir das mit der Änderungen des Preises beim Verkauf richtig gemacht haben. In den Regeln steht, der Preis sinkt um 10 Mark wenn man Aktien verkauft, egal wieviele. Wir waren aber nicht sicher, ob sich das nur auf einen Zug des Spielers innerhalb der Aktienrunde bezieht oder für die gesamte Aktienrunde gilt. Wir haben das für den jeweiligen Zug (d.h. wenn er dran ist) so gemacht. Der Effekt war, dass Spieler mit Aktien eines Spielers (d.h. wo ein anderer Präsident war) diese einzeln über mehrere Züge verkauft hat, um so den Preis zu drücken.

     
    • Alles richtig gemacht, allerdings verdienen Spieler, die ihre Aktien über mehrere Züge verkaufen dann auch weniger und der Präsident kann ggf. auch noch reagieren.

       

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*